Russlanddeutsche für Demokratie im Netz

Die russlanddeutschen Communities in Deutschland sind vielfältig. Es ist an der Zeit, den demokratischen Stimmen Gehör zu verschaffen – on- und offline. Gemeinsam mit Gleichgesinnten wollen wir bei o[s]tklick freiheitliche und pluralistische Wertvorstellungen in digitalen Netzwerken stärken.

Das Projekt befindet sich im Aufbau

VERANSTALTUNGEN & WORKSHOPS

Termine

Fachtag: PostOst in Zeiten des Kriegs: Zwischen Propaganda, rechter Mobilisierung, Antislawismus und Russlands imperialer Ambition

Montag, 14.11.2022

Online bei Zoom

FALTBLATT

Haltung zeigen & demokratisch antworten

Wir haben Argumentationsstrategien gegen hetzerische, rechtspopulistische und verschwörungsgläubige Positionen auf einem Faltblatt gesammelt. Hier könnt ihr es herunterladen:

SPÄTAUSSIEDLER:INNEN FÜR DEMOKRATIE IM NETZ

Unsere aktuellen Posts

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Generationenkonflikte und Identitätsfragen in Zeiten des Angriffskrieges | Podiumsdiskussion

Bei der Podiumsdiskussion „Generationenkonflikte und Identitätsfragen in Zeiten des Angriffskrieges“ sprach Anastasia Tikhomirova mit Hanna Veiler, Natalie Pawlik, Ira Peter und Oleksandra Bienert über die kriegsbedingten Herausforderungen für die verschiedenen PostOst-Communities.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Kremlnahe Propaganda in Deutschland – Verschwörungserzählungen & antidemokratische Radikalisierung | Sonja Vogel

Sonja Vogel zeichnet in ihrem Vortrag die Verbreitung kremlnaher Propaganda in sog. „alternativen“ Medien in Deutschland nach. Sonja Vogel ist Journalistin und arbeitet als Redakteurin und Projektleiterin beim Zentrum Liberale Moderne im Projekt „Gegenmedien als Radikalisierungsmaschine“. Das Projekt analysiert „alternative“ Medien, die mit zunehmender Reichweite demokratiefeindliche Positionen verbreiten und Misstrauen gegen demokratische Institutionen, Wissenschaft und etablierte Qualitätsmedien sähen. Moderiert von Anastasia Tikhomirova.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

Rezeption Sowjet-Russlands in der deutschen Rechten | Dr. Gerd Koenen

Gerd Koenen gibt einen Einblick in die Geschichte des deutschen Blicks auf Russland und wie dieser die deutsche Rechte beeinflusste. Gerd Koenen ist Journalist und Publizist. In seinen zahlreichen Veröffentlichungen befasst er sich mit der Geschichte Russlands und der weltweiten marxistischen Bewegung. In der auf seiner Promotion beruhenden Schrift „Der Russland-Komplex“ thematisierte er beispielsweise 2005 das ambivalente Verhältnis Deutschlands zu Russland in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Moderiert von Anastasia Tikhomirova.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video

„Russophobie“ – Identitätspolitik, Propaganda oder Antislawismus? | Dr. Jannis Panagiotidis

Jannis Panagiotidis erläutert den Unterschied zwischen antislawischem Rassismus/Antislawismus und „Russophobie“, welche ein Kernbegriff putinistischer Propaganda ist. Jannis Panagiotidis ist Historiker und wissenschaftlicher Direktor des Forschungszentrums für die Geschichte von Transformationen an der Uni Wien. Moderiert von Anastasia Tikhomirova.
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TELEGRAM-ABO

Argumente für Demokratie direkt aufs Smartphone!

Videos und weiteres digitales Material gibt es über den Telegram-Kanal von o[s]tklick – zum selbst Gucken und Lernen, aber auch zum Weiterleiten für Diskussionen mit Familienmitgliedern, Freund:innen und Bekannten. Durch ein Abo kommen die neusten Videos und Materialien zu Themen wie Demokratie, russlanddeutsche Geschichte(n), Diskriminierung, Chancengleichheit und Migration direkt auf das Smartphone. Das Material kann von unserer Homepage zudem ganz leicht per WhatsApp verschickt werden.

THEMEN

Alle o[s]tklick-Posts nach Themenschwer­punkten

MITMACHEN

Workshops

o[s]tklick bietet Workshops an, damit Diskussionen nicht einseitig bleiben. In den Workshops trainieren wir den Umgang mit demokratiefeindlichen Äußerungen, erfahren mehr über Meinungsfreiheit und ihre Grenzen und lernen, Falschmeldungen zu erkennen.