plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Saba-Nur Cheema über Debattenkultur
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Viktor Funk über das Selbstwertgefühl
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Der Post ist ein Bullshit-Bingo zum Thema Non-Apologies, d.h. keine aufrichtigen Entschuldigungen. In roten und blauen Quadraten ist ein Bingo-Feld angelegt. Darauf sind Beispielsätze für schlechte Entschuldigungen. Von links nach rechts, von oben nach unten kann man folgende Sätze lesen: - „Wenn ich etwas falsch gemacht habe, dann war es unbeabsichtigt.“ - „Ja, was willst du denn hören? Dann sag ich das?“ - „Das war jetzt insgesamt ne doofe Sache.“ - „Hab dich nicht so, du verstehst ja gar keinen Spaß!“ - „Sorry, aber…“ - „Sorry, wenn du das so empfunden hast.“ - *Stille* - „Ja, ich habe einen Fehler gemacht, aber andere tun es auch.“ - „War doch nicht so gemeint.“
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Der Post hat als Hintergrund ein Bild mit hellgrün-blassbla & roten Verlaufsflecken. Gerahmt ist es von dünnen, eckigen Klammern. Im Bild ist der folgende Text zu lesen: "Für unseren Videopodcast wollen wir deine Meinung als Sprachnachricht*. Uns interessiert: Was hilft dir, wenn Streits emotional aus dem Ruder laufen? Wann hast du das letzte Mal außerhalb deiner Bubble diskutiert? Auf welche Diskussion hast du gar keinen Bock mehr? Sende deine Sprachnachricht gerne via dm. *Die Sprachnachrichten werden natürlich nur anonym verwendet." Wir brauchen deine Stimme!
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Das Bild ist gerahmt von blauen, eckigen Klammern. Auf der rechten Seite ist der Historiker Matthäus Wehowski zu sehen. In der Mitte ist das folgende Zitat zu lesen: „Das Entsetzen über den russischen Angriffskrieg hat in der Geschichtswissenschaft und Slavistik für ein Umdenken gesorgt – während viele Kolleg:innen zuvor die öffentliche Aufmerksamkeit eher gescheut haben, auch aus Angst die wissenschaftliche 'Objektivität' zu gefährden, sahen viele nun die Notwendigkeit gegeben, eine größere Öffentlichkeit zu erreichen.“
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Das Bild zeigt ein Zitat der Bundestagsabgeordneten Natalie Pawlik: „Persönliche Angriffe haben in einer politischen Diskussionskultur nichts zu suchen. Wer persönlich angreift, hat keine sachlichen Argumente." Links neben dem Zitat ist Natalie Pawlik zu sehen, sie lächelt und trägt eine weiße Bluse, darüber einen beigefarbenen Blazer und eine schwarze Hose.
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Das Bild zeigt Karina. Karina berichtet über ihre Erfahrung, von ihren Lehrer:innen als Expertin für das Herkunftsland, in ihrem Fall Russland, herangezogen worden zu sein.
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Alex Zitat 2
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Ira Peter Zitat 2
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Lina Kunz Arbeitslager
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Ira Peter Russlanddeutsche Erinnerungen
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Pfarrer Viktor Weber wünscht sich für zukünftige Generationen Russlanddeutscher, dass sie demokratisch bleiben und sich politisch engagieren.
plus-blue.svgSharepic Downloaden
3 gute Gründe Wählen zu gehen
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Wahlen am 14. März
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Mika thematisiert kontroverse Themen auch mit eher konservativen Mitgliedern ihrer russlanddeutschen mennonitischen Familie.
plus-blue.svgSharepic Downloaden
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Katharina Martin-Virolainen wünscht sich für die nächste Generation in russlanddeutschen Familien, dass sie selbstbestimmt leben können.
plus-blue.svgSharepic Downloaden
russlanddeutsche Familie kann vieles sein
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Geschlechtergerechte Sprache durch Verwendung des Doppelpunkts
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Familie kann vieles sein
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Was ist eine normale (russlanddeutsche) Familie?
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Jüdische Kontingentflüchtlinge_Erica Zingher
plus-blue.svgSharepic Downloaden
ostklick ist ein Projekt des Zentrum Liberale Moderne
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Ich mache Musik auf Russisch und Deutsch
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Viktoria Morasch: Akzeptanz für Geschichten von Einwanderern in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Am 25. Januar erscheint unser erstes Video!
plus-blue.svgSharepic Downloaden
Projektvorstellung ostklick
plus-blue.svgSharepic Downloaden